Folgen Sie uns
2. September 2021
Redaktion

Medical Device Regulation (MDR): Aktuell 27 Benannte Stellen

(MTD 12.1.2022) Im Zuge der neuen europäischen Medical Device Regulation MDR sind inzwischen 27Benannte Stellen akkreditiert worden.
Foto: oatawa/Adobe Stock
Langsam aber sicher geht es mit der Zahl Benannter Stellen im MDR-Zeitalter voran.Foto: oatawa / Adobe Stock

Sie sind die maßgeblichen Institutionen für die Zulassung von Medizinprodukten in der EU. Derzeit (Stand: 12.1.2022) gibt es in Italien sieben, in Finnland zwei, in den Niederlanden drei und in Deutschland sieben Benannte Stellen für die MDR. Die weiteren verteilen sich auf sieben Länder: Belgien, Slowakei, Ungarn, Norwegen, Finnland, Frankreich, Schweden, Irland und Kroatien. Im Folgenden die Liste der derzeit Benannten Stellen.

3EC International a.s., Solwakei
BSI Group The Netherlands B.V., Niederlande
CE Certiso Orvos- és Kórháztechnikai Ellenőrző és Tanúsító Kft., Ungarn
Certiquality S.r.l., Italien
DEKRA Certification B.V., Niederlande
DEKRA Certification GmbH, Deutschland
DNV Product Assurance AS, Norwegen
DQS Medizinprodukte GmbH, Deutschland
Eurofins Expert Services Oy, Finnland
Eurofins Product Testing Italy S.r.l., Italien
GMED SAS, Frankreich
IMQ Istituto Italiano del Marchio di Qualità S.P.A., Italien
Istituto Superiore di Sanita, Italien
Ital Cert, Italien
Intertek Medical Notified Body AB, Schweden
Kiwa Cermet Italia S.P.A., Italien
Kiwa Dare B.V., Niederlande
MDC Medical Device Certification, Deutschland
Medcert Zertifizierungs- und Prüfungsgesellschaft für die Medizin GmbH, Deutschland
National Standards Authority of Ireland (NSAI), Irland
SGS Belgium NV, Belgien
SGS FIMKO OY , Finnland
TUV Rheinland Italia SRL
TÜV Nord Cert Gmbh, Deutschland
TÜV Rheinland LGA Products GmbH, Deutschland
TÜV Süd Product Service GmbH Zertifizierstellen, Deutschland
UDEM Adriatic d.o.o., Kroatien

Foto: Karolina Grabowska/Pixabay