Folgen Sie uns
23. Januar 2024
Redaktion
Zahlen, Daten, Fakten

Im Blickpunkt: Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Interessante Zahlen zur Operations -und Behandlungsstatistik 2023 hat die Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC) vorgestellt. Das Fazit ist grundsätzlich positiv: „Die größte deutsche Erhebung unter Fachärzten in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie verzeichnet einen Zuwachs aller ästhetischen Eingriffe um rund fünf Prozent“, so Prof. Dr. med. Detlev Hebebrand, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und VDÄPC-Präsident.
Foto: Pexels/Pixabay

Besonders beliebt sind sogenannte minimalinvasive Eingriffe, allen voran Faltenbehandlungen mit Botu­linumtoxin und Hyaluronsäure. Zudem stehen Fettabsaugungen ganz oben auf der Rangliste. Des Weiteren beobachtet die VDÄPC eine Entwicklung hin zu Kombibehandlungen für eine ganzheitliche Körperformung sowie neue Schönheitsideale bei Jugendlichen, beeinflusst durch Soziale Medien, KI und Filter.

Anmelden und weiterlesen
Neu hier? Schließen Sie jetzt Ihr Abonnement für MTD Medizintechnischer Dialog ab!

Mit einem Abonnement erhalten Sie Zugriff auf alle Online-Inhalte.

Sie besitzen bereits ein Abonnement für MTD Medizintechnischer Dialog?

Nutzen Sie Ihr Abonnement auch digital und profitieren Sie von der großen Fachartikelvielfalt. Der Zugang ist bei Ihrem Abonnement bereits enthalten und für Sie kostenlos.