Folgen Sie uns
Foto: Tom Schulze Leipzig-Germany

OTWorld widmet sich der Einlagenversorgung. Foto: Tom Schulze Leipzig-Germany

Immerhin 4,4 Mio. gesetzlich Versicherte erhielten laut GKV-Spitzenverband im Jahr 2020 Einlagen entsprechend der Produktgruppe (PG) 08 (Einlagen) des Hilfsmittelverzeichnisses. Insgesamt 482 Mio. Euro gaben die Gesetzlichen Krankenversicherung dafür aus.
Auf Initiative zahlreicher Fachverbände und -gesellschaften soll deshalb das Thema in neuer Form auf die Agenda der OTWorld gesetzt werden. Dr. Annette Kerkhoff, Projektleiterin des Kompetenzzentrums Orthopädieschuhtechnik (KomZet O.S.T.), und Jürgen Stumpf, Orthopädieschuhmachermeister und Mitglied der ARGE PG 08 Online-Einlagen TK/Barmer, organisieren die Sonderausstellung.
An fünf Stationen soll der gesamte Prozess der Versorgung von Patientinnen und Patienten mit medizinischen Einlagen gezeigt werden: vom Evidenzpoint über Befundung/Maßnehmen und Bewegungsanalyse mit großer Gangstrecke bis hin zur Einlagenfertigung und abschließender Anprobe mit Nachkontrolle.
Hintergrund
Die ARGE setzt sich nach eigenen Angaben „für die Einhaltung der Mindeststandards bei der Fertigung des Medizinproduktes Einlagen ein, die zuletzt von der Barmer Krankenkasse mit ihrem digitalen Versorgungsangebot für Einlagensohlen verletzt und im Oktober 2021 von der Aufsichtsbehörde, dem Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS), gestoppt wurde.“ (wir berichteten, s. a. Artikelliste unten).
In der „ARGE PG 08 Online-Einlagen TK/Barmer“ haben sich folgende Verbände zusammengeschlossen: Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik (BIV-OT), Cura-San, EGROH, Deutsche Gesellschaft für interprofessionelle Hilfsmittelversorgung e. V. (DGIHV), IETEC Orthopädische Einlagen, Innungsverband für Orthopädie-Schuhtechnik Nordrhein-Westfalen, Landesinnung Bayern für Orthopädie-Schuhtechnik, Landesinnung Hessen für Orthopädieschuhtechnik, Landesinnung für Orthopädie-Schuhtechnik Niedersachsen und Bremen, Ortheg Einkaufsgenossenschaft für Orthopädie-Technik, Rehavital, Sanitätshaus Aktuell/RSR und Zentralverband für Orthopädieschuhtechnik (ZVOS).
 
Lesen Sie mehr zum Thema auf MTD:
Orthopädische Einlagen online: Barmer kooperiert mit craftsoles
Einlagenversorgung online: Fachgesellschaften kritisieren craftsoles und meevo
craftsoles: Barmer setzt online-gestützte Einlagenversorgung vorerst aus
 
© MTD-Verlag 2022

Foto: Karolina Grabowska/Pixabay