Folgen Sie uns
7. März 2024
Redaktion
Vergütungen 2023

Was Kassenchefs verdienen

Rund 150 Institutionen des Gesundheitswesens haben die Vergütungen ihrer Vorstände für 2023 veröffentlicht.
Eine
Foto: moerschy/Pixabay
Bei den meisten Vorständen und Geschäftsführern im Krankenkassenwesen sind die Vergütungen im Jahr 2023 gestiegen.

Aufgeführt sind u. a. Ersatzkassen, AOKs, BKKs, IKKs, Kassenverbände sowie die Medizinischen Dienste. Nach den Regelungen des SGB müssen die Vorstandsbezüge jährlich zum 1. März des Folgejahres veröffentlicht werden. Eine ausführlich Übersicht findet sich bei krankenkassen-direkt.de.

Nach über 80 vorliegenden Kassenmeldungen haben sich die Vergütungen für den Vorstandsvorsitz bzw. Alleinvorstand in 14 Fällen verringert (Vorjahr: in 17 Fällen). In 5 Fällen betrug der Zuwachs über 10 Prozent (Vorjahr: 8 Fälle). In 44 von 81 Fällen (Vorjahr: 48 Fälle) wurde ein variabler, erfolgsabhängiger Vergütungsbestandteil gezahlt. Die Top-Bezüge bei Krankenkassen 2023 mit Steigerung zum Vorjahr:

  • TK: 383.122 Euro (+2,5 %)
  • Barmer: 343.224 Euro (+2,5 %)
  • DAK: 323.424 Euro (+0,35 %)
  • SBK: 289.320,00 Euro (–1,11 %)
  • IKK classic: 288.120 Euro (+5,54 %)
  • AOK Bayern: 284.532 Euro (+0 %)
  • AOK B-W: 279.700 Euro (+2,64 %)
  • AOK Niedersachsen: 277.164 Euro (+2,89 %)
  • AOK NordWest: 270.000 Euro (–12,34 %)
  • KKH: 267.660 Euro (+2,32 %)
  • AOK Plus: 266.600 Euro (+2,69 %)

Für welche Kassen die Pflicht nicht gilt

Die Pflicht zur Veröffentlichung gilt nicht für Betriebskrankenkassen, deren Personalkosten ausschließlich vom Trägerunternehmen und damit nicht aus Mitgliedsbeiträgen finanziert werden. 2023 traf dies auf folgende Kassen zu: BKK Krones, BKK B. Braun Aesculap, BKK Deutsche Bank AG, BKK EVM, BKK Groz-Beckert, Karl Mayer, BKK Miele, BKK MTU Friedrichshafen GmbH, BMW BKK, Mercedes-Benz BKK, Merck BKK, BKK Salzgitter, Südzucker BKK.

Variable Vergütungsbestandteile

Einen wesentlichen Teil der Gesamtvergütung können variable Vergütungsbestandteile wie Prämien und Sonderzahlungen ausmachen. Nach den aktuellen Veröffentlichungen erhielten die Vorstandsvorsitzenden bzw. Alleinvorstände folgender Kassen in den Jahren 2022/2023 die höchsten variablen Vergütungsbestandteile (absolut, ab 50.000 Euro):

  • Audi BKK: 73.000 Euro (2023)
  • BKK Euregio: 62.941 Euro (2022)
  • Siemens BKK: 61.320 Euro (2023)
  • AOK Plus: 60.600 Euro (2023)
  • AOK Niedersachsen: 55.433 Euro (2023)
  • BKK ZF & Partner: 55.417 Euro (2022)
  • Pronova BKK: 54.500 Euro (2022)
  • mkk, vormals BKK VBU: 54.000 Euro (2023)
  • AOK Bayern: 53.770 Euro (2023)
  • AOK B-W: 52.500 Euro (2022)

Verbände der Krankenkassen

Bezüge der Vorstandschefs bzw. Geschäftsführer 2023:

  • GKV-Spitzenverband: 262.000 Euro (+0 %)
  • AOK BV: 336.150 Euro (+40,06 % / inkl. variable Vergütung)
  • vdek (Ersatzkassen): 250.000 Euro (+4,17 %)
  • BKK LV Bayern: 202.000 Euro (–14,41 %)
  • BKK LV Mitte: 176.690 Euro (+7,61 %)
  • BKK LV Nordwest: 192.264 Euro (+2,5 %)
  • BKK LV Süd: 222.500 Euro (+5,95 %)
  • BKK Dachverband: keine Angaben bzw. Veröffentlichung
  • IKK e.V.: keine Angaben bzw. Veröffentlichung

Medizinische Dienste (MD/MD Bund)

Bezüge der Vorstandsvorsitzenden 2023:

  • Medizinischer Dienst Bund (MD Bund): 192.000 Euro (+0,58 %)
  • Baden-Württemberg: 190.773 Euro (–1,23 %)
  • Bayern: 180.000Euro (–29,95 %)
  • Berlin-Brandenburg: 196.362 Euro (+9,09 %)
  • Bremen: 144.616 Euro (+9,57 %)
  • Hessen: 160.000 Euro (+0 %)
  • Mecklenburg-Vorpommern: 161.845 Euro (+0 %)
  • Niedersachsen: 130.512 Euro (–18,69 %)
  • Nord: 160.738 Euro (+7,65 %)
  • Nordrhein: 196.000 Euro (+5,95 %)
  • Rheinland-Pfalz: 192.602 Euro (+3,77 %)
  • Saarland: 156.381 Euro (–0,98 %)
  • Sachsen: 174.550 Euro (–0,65 %)
  • Sachsen-Anhalt: 176.708 Euro (+0,58 %)
  • Thüringen: 138.000 Euro (+0 %)
  • Westfalen-Lippe: 169.605 Euro (+2,49 %)

Quelle: Krankenkassen-direkt.de

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Dann lernen Sie das Fachmagazin MTD Medizintechnischer Dialog noch besser kennen. Bestellen Sie Ihr Test-Abonnement hier.

Foto: Karolina Grabowska/Pixabay
Person
Zurück
Speichern