Folgen Sie uns
17. Mai 2023
Redaktion
Internationale Märkte für Medizintechnik

Mexiko importiert über 80 Prozent der Medizintechnik

Mexiko gilt als der wichtigste Markt für Medizintechnik in Lateinamerika, auf dem sich auch für die kommenden Jahre ein stabiles Wachstum abzeichnet: Für 2022 rechnen Experten mit einem Anstieg des Marktvolumens bei Medizintechnik von 12,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 6,7 Mrd. US-Dollar. Rund 82 Prozent der benötigten Medizintechnik bezieht Mexiko aus dem Ausland.
Mexikanische
Foto: David/Pixabay
Rund 82 Prozent der benötigten Medizintechnik bezieht Mexiko aus dem Ausland.

Deutschland gehört hinter den USA und China zu den drei wichtigsten Lieferländern. Auch wenn derzeit noch rund 70 bis 80 Prozent der medizintechnischen Geräte von öffentlichen Einrichtungen abgenommen werden, befinden sich private Abnehmer zunehmend im Aufschwung.

Zollfreiheit für deutsche Medizintechnik

Grundsätzlich gewähre das Handelsabkommen Mexikos mit der EU Zollfreiheit für in Deutschland hergestellte Medizintechnik. Der Zulassungsprozess bei der mexikanischen Registrierungsbehörde für Medizinprodukte COFEPRIS könne jedoch viel Zeit in Anspruch nehmen. Seit 2022 bietet die Behörde jedoch an, den Antrag digital einzureichen (DIGIPRIS).

Ihnen hat dieser Artikelauszug gefallen? Dann lernen Sie den wöchentlich erscheinenden Branchen-Informationsdienst „MTD-Instant“ noch besser kennen. Bestellen Sie Ihr Test-Abonnement hier.

Foto: Karolina Grabowska/Pixabay
Person