Folgen Sie uns
21. Juni 2023
Redaktion
12.000 Besucher, 300 Aussteller

Messe Rehab als Treffpunkt für Rehatechnik und Sanitätshaus

Trotz der bereits nach einem Jahr wieder organisierten Rehab-Messe in Karlsruhe zeigte sich die Besucherzahl vom 15. bis 17. Juni mit rund 12.000 stabil zum Vorjahr.
Foto: Messe Karlsruhe / Jürgen Rösner
Unverändert hohes Interesse von 12.000 Besuchern an der Messe Rehab in Karlsruhe. Foto: Messe Karlsruhe / Jürgen Rösner

Der Fachbesucher-Anteil erhöhte sich um 10 auf 71 Prozent. Die Europäische Fachmesse für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion fand aufgrund einer vorangegangenen, corona-bedingten Terminverschiebung nicht im gewohnten Zwei-Jahres-Turnus statt.

300 nach 350 Ausstellern für Orthopädietechnik und Medizintechnik

In drei Hallen präsentierten 300 Aussteller aus 17 Nationen ihre Innovationen aus Reha-, Orthopädie- und Medizintechnik, Pflege und Therapie. 2022 waren es nach drei Jahren Pause 350 aus 18 Ländern. 2019 kamen 460 Aussteller und 18.500 Besucher. Laut Besucherbefragung gaben 92,7 Prozent Bestnoten für ihren Messebesuch.

Plattform für Hilfsmittel für Kinder und Jugendliche

Im Vordergrund für viele Fach- und Privatbesucher stand laut Besucherbefragung das Kennenlernen und Testen von Neuheiten sowie der persönliche Austausch und Wissensaufbau. 96 Prozent der Befragten lobten die Qualität der Aussteller und hoben ihre Zufriedenheit mit dem vielfältigen Angebot hervor. Mehr als zwei Drittel gehen nur zur Rehab und zu keiner anderen Messe. Sie sei zudem eine wichtige Plattform für qualitativ hochwertige Hilfsmittel für Kinder und Jugendliche.

Parallel fanden der Fachkongress Con.Thera sowie die Fortbildungstagung der Vereinigung der Bobath-Therapeuten Deutschlands statt. Im Therapieumfeld seien Vernetzung und Verzahnung verschiedener Disziplinen wichtig.

Die nächste Rehab Karlsruhe findet vom 22. bis 24. Mai 2025 statt.