Folgen Sie uns
9. August 2023
Redaktion
Gesundheitswirtschaft

Elektromedizin weiterhin Wachstumstreiber

Die deutsche Elektromedizin ist weiter auf Wachstumskurs und ihre Produkte werden global stark nachgefragt. Produktion und Exporte zeigen positiv nach oben. Das zeigen die aktuellen Zahlen des ZVEI für Produkte der elektromedizinischen Technik für das Gesamtjahr 2022.
Grafik: ZVEI

Die Produktion stieg um 3,9 Prozent auf 9,5 Mrd. Euro. Elektromedizin „Made in Germany“ ist auch weiterhin ein Exportschlager. Insgesamt sind die Exporte in 2022 von 16,6 auf 17,2 Mrd. Euro gestiegen. Das entspricht einem Wachstum von 3,5 Prozent. Die Importe sind leicht um 2,8 Prozent auf 9,5 Mrd. Euro gestiegen.

Vielfältige Ursachen für Wachstum

Wachstumstreiber sind der global stattfindende demografische Wandel, die digitale Transformation in der medizinischen Versorgung und die immer genauer am Bedarf der Anwender ausgerichteten Angebote der Industrie, folgert der ZVEI.