Folgen Sie uns
24. Januar 2024
Redaktion
MTD-Online-Seminar für Leistungserbringer

Ablehnung einer Hilfsmittelversorgung

Für Leistungserbringer im Bereich der Hilfsmittelversorgung stellt die Ablehnung der beantragten Hilfsmittelversorgung durch die gesetzliche Krankenkasse ein wiederkehrendes Problem dar. Im Rahmen des Webinars „Ablehnung einer Hilfsmittelversorgung aus Sicht des Leistungserbringers“ befassen sich die Referenten Jörg Hackstein und Dr. Bastian Reuter (Hackstein Reuter Rechtsanwälte) mit diesem Thema.
Foto: Hackstein Reuter Rechtsanwälte
Die Referenten sind Dr. Bastian Reuter (li.) und Jörg Hackstein von der Kanzlei Hackstein Reuter Rechtsanwälte.

Folgende Aspekte werden unter juristischen Aspekten betrachtet:

  • Ablauf des Genehmigungsverfahrens;
  • Maßgebliche Anforderungen an die Begründung für einen erfolgreichen Antrag auf Genehmigung eines Hilfsmittels;
  • Die für Leistungserbringer relevanten Möglichkeiten der Versicherten, gegen ablehnende Entscheidungen der Krankenkasse vorzugehen.

Termin: Dienstag, 27. Februar 2024, 10 – 12 Uhr.

Preis für das Seminar: Abonnenten 100 Euro, Nicht-Abonnenten 125 Euro jeweils zzgl. MwSt.

Das Webinar richtet sich an Mitarbeiter von Leistungserbringern im Bereich der Hilfsmittelversorgung, die im unmittelbaren Kundenkontakt stehen und bei der kaufmännischen Bearbeitung von Hilfsmittelversorgungen tätig werden.

 

Anmeldung unter https://shop.maurer-fachmedien.de/mtd-verlag/events. Für Fragen steht Ihnen Ophelie Gaspa zur Verfügung.

Sie haben keine Zeit, sich das Webinar live anzusehen? Jeder angemeldete Teilnehmer erhält eine Aufzeichnung des Online-Seminars. Dieser Link ist 2 × abrufbar.

 

Lernen Sie den wöchentlich erscheinenden Branchen-Informationsdienst „MTD-Instant“ kennen. Bestellen Sie Ihr Test-Abonnement hier.