Folgen Sie uns
19. Januar 2024
Redaktion
Kongressprogramm der OTWorld 2024

Noch mehr Fortbildungen für Sanitätshausmitarbeiter

Das Kongressprogramm der OTWorld, die vom 14. bis 17. Mai in Leipzig stattfindet, bietet zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten für alle Berufsgruppen an der Schnittstelle zwischen Mensch und Technik. Neu im Programm ist ein spezieller Fortbildungsstrang für Mitarbeiter im Sanitätshaus.
Foto: Leipziger Messe GmbH

Der Weltkongress richtet sich an Orthopädietechniker, Orthopädieschuhtechniker, Sanitätsfachhändler und medizinische Fachhändler, Reha-Techniker, Ingenieure, Ärzte und Physiotherapeuten, Lieferanten und Hersteller sowie Mitarbeiter der Kostenträger.

Am Kongressprogramm beteiligen sich mehr als 30 Fachgesellschaften sowie der Spitzenverband des Handwerks für Orthopädie-Technik (BIV-OT). Es umfasst alle zentralen Themen der Hilfsmittelversorgung – von Prothetik, Orthetik sowie Orthopädie-Schuhtechnik über Sportorthopädie/Parasport bis zu altersgerechten Assistenzsystemen und Digitalisierung und Lymphologie.

Mehr als 300 Referenten aus der ganzen Welt geben Impulse für fortschrittliche Versorgungslösungen und laden zum Erfahrungs- und Wissensaustausch ein.

Praxisnahe Fortbildung für Sanitätshaus-Mitarbeiter

Erstmals gibt es auch ein maßgeschneidertes Fortbildungsprogramm für Mitarbeiter im Sanitätshaus. Diese exklusive Reihe umfasst sieben verschiedene Workshops, die das breite Spektrum der Versorgungsmöglichkeiten im Sanitätshaus abbilden.

Besonderes Augenmerk liegt auf der lymphatischen Versorgung. In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie und Lymphologie (DGPL) werden täglich zwei Workshops angeboten, die sich mit der leitliniengerechten Versorgung im Team mit Ärzten und Therapeuten beschäftigen. Diese Versorgungen werden vor Ort an Patienten durchgeführt, wodurch direkte Vergleiche und praxisnahe Erfahrungen mit verschiedenen Versorgungsoptionen möglich sind.

In einem eigens für die Workshop-Serie konzipierten Raum, steht das Sortiment an Hilfsmitteln zur Verfügung, das dann in einer Sanitätshaus-Kulisse für die Demonstrationen von Versorgungen am Patienten genutzt wird. Das Angebot wird durch drei zusätzliche Workshops zu den Themen Brustprothetik, Schlaganfall und Standardmaßversorgung abgerundet.

Das vollständige Kongressprogramm ist online auf der Webseite der OTWorld verfügbar.