Folgen Sie uns
2. Januar 2024
Redaktion
BIV-OT-Feier / 100 Jahre Orthopädietechnik

Eine Erfolgsgeschichte

Millionen von Menschen in Deutschland vertrauen auf eine qualitätsgesicherte Versorgung mit Hilfsmitteln. In der gemeinsamen Verantwortung hierfür stehen Orthopädietechniker, Mediziner, Physiotherapeuten sowie Vertreter von Industrie, Politik und Kostenträgern. Darin waren sich Gastgeber und Gäste zur Feier des 100-jährigen Bestehens eines deutschlandweiten Verbandes für Orthopädie-Technik am 13. November in Berlin einig.
Foto: BIV-OT/Tobias Tanzyna
Ein süßer Moment: Gemeinsam schneiden Petra Menkel, Mitglied des Vorstandes des BIV-OT, und Alf Reuter, Präsident des BIV-OT, die Jubiläumstorte für die knapp 200 geladenen Gäste an.

Alf Reuter, Präsident des gastgebenden Bundesinnungsverbandes für Orthopädie-Technik (BIV-OT) brachte es zu Beginn der Feier gleich auf den Punkt: „Jeder Mensch in Deutschland hat ein Recht auf eine Regelversorgung und Teilhabe. Damit dieses Recht auch in der Praxis mit Leben gefüllt wird, dafür stehen wir alle hier im Saal gemeinsam in der Verantwortung.“

Anmelden und weiterlesen
Neu hier? Schließen Sie jetzt Ihr Abonnement für MTD Medizintechnischer Dialog ab!

Mit einem Abonnement erhalten Sie Zugriff auf alle Online-Inhalte.

Sie besitzen bereits ein Abonnement für MTD Medizintechnischer Dialog?

Nutzen Sie Ihr Abonnement auch digital und profitieren Sie von der großen Fachartikelvielfalt. Der Zugang ist bei Ihrem Abonnement bereits enthalten und für Sie kostenlos.