Folgen Sie uns
18. Dezember 2023
Redaktion
Nachwuchsförderung: Sanitätshaus Fuchs & Möller

Damit Herzensberufe noch mehr Herzen erobern

Das Handwerk ist bundesweit mit 28,7 Prozent aller Auszubildenden einer der größten Ausbilder. Doch es könnten noch mehr sein, vor allem in der Gesundheitsbranche. Wie man junge Leute ansprechen und für eine Ausbildung gewinnen kann, zeigt das Sanitätshaus Fuchs & Möller.
Foto: Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
Produktionsleiter Sebastian Hannen (li.) ist beim Sanitätshaus Fuchs & Möller auch für die Azubis zuständig.

Wer Sebastian Hannen reden hört, merkt gleich, wie viel ihm an seinem Beruf liegt. „Herzensberuf“ nennt er ihn selbst. Der Orthopädietechnik-Mechaniker-Meister schätzt, was er tut. Und diese Leidenschaft möchte er auch weitergeben. Seit acht Jahren ist er beim Gesundheitshaus Fuchs & Möller in Mannheim nicht nur Produktionsleiter, sondern auch für die Azubis zuständig.

Anmelden und weiterlesen
Neu hier? Schließen Sie jetzt Ihr Abonnement für MTD Medizintechnischer Dialog ab!

Mit einem Abonnement erhalten Sie Zugriff auf alle Online-Inhalte.

Sie besitzen bereits ein Abonnement für MTD Medizintechnischer Dialog?

Nutzen Sie Ihr Abonnement auch digital und profitieren Sie von der großen Fachartikelvielfalt. Der Zugang ist bei Ihrem Abonnement bereits enthalten und für Sie kostenlos.